Responsive Menu Pro Image
Responsive Menu Pro Image Responsive Menu Clicked Image
Home / Stoffströme / Abfallverbrennung / Sächsischer Zweckverband setzt auf Pyrolyse
Umsetzung der Klärschlammverordung

Sächsischer Zweckverband setzt auf Pyrolyse

Eine technische Standardlösung der Phosphorrückgewinnung aus Klärschlamm gibt es noch nicht. Ein sächsischer Zweckverband hat den Weg der Pyrolyse gewählt. Damit lassen sich nicht nur tonnenweise Phosphor zurückgewinnen. Auch die Klärschlammmenge wird damit deutlich reduziert.

Sie sind noch kein Abonnent? Hier können Sie sich über unsere Angebote informieren. Nach Abschluss eines kostenfreien Testabonnements oder eines regulären Abonnements erhalten Sie die Zugangsdaten umgehend zugesandt.

Registrierte Nutzer bitte hier anmelden
 Angemeldet bleiben  
Neue User bitte hier registrieren
*Bitte bestätigen Sie unsere AGB
*Benötigtes Feld
Anzeige
Anzeige

Mehr auf 320°

Mehr auf 320°