Responsive Menu Pro Image
Responsive Menu Pro Image Responsive Menu Clicked Image
Home / Stoffströme / Metallschrott / Sammelklage gegen Scholz
Schwere Vorwürfe

Sammelklage gegen Scholz

Ein Berliner Anwalt hat kurz vor Jahresende eine Sammelklage gegen den Schrottverwerter Scholz eingereicht. Die Klage richtet sich gegen die früheren Scholz-Eigentümer Oliver und Berndt-Ulrich Scholz sowie gegen die Holding. Insgesamt 150 Anleger fordern rund sieben Millionen Euro Schadenersatz.

Sie sind noch kein Abonnent? Hier können Sie sich über unsere Angebote informieren. Nach Abschluss eines kostenfreien Testabonnements oder eines regulären Abonnements erhalten Sie die Zugangsdaten umgehend zugesandt.

Registrierte Nutzer bitte hier anmelden
 Angemeldet bleiben  
Neue User bitte hier registrieren
*Bitte bestätigen Sie unsere AGB
*Benötigtes Feld
Anzeige
Anzeige

Mehr auf 320°

Mehr auf 320°