Responsive Menu Pro Image
Responsive Menu Pro Image Responsive Menu Clicked Image
Home / Stoffströme / Altautos / Tesla-Unfall in Tirol: Lithium-Ionen-Akku war nicht Brandursache
Ausgebranntes Auto

Tesla-Unfall in Tirol: Lithium-Ionen-Akku war nicht Brandursache

In Tirol hat die Entsorgung einer ausgebrannten Tesla-Limousine für viel Kopfzerbrechen gesorgt. Niemand wollte – oder konnte – den Akku entsorgen. Nach wochenlangem Hin und Her wurde nun eine Lösung für die Entsorgung der Tesla-Batterie gefunden.

Sie sind noch kein Abonnent? Hier können Sie sich über unsere Angebote informieren. Nach Abschluss eines kostenfreien Testabonnements oder eines regulären Abonnements erhalten Sie die Zugangsdaten umgehend zugesandt.

Registrierte Nutzer bitte hier anmelden
 Angemeldet bleiben  
Neue User bitte hier registrieren
*Bitte bestätigen Sie unsere AGB
*Benötigtes Feld
Anzeige
Anzeige

Mehr auf 320°

Mehr auf 320°