Responsive Menu Pro Image
Responsive Menu Pro Image Responsive Menu Clicked Image
Home / Stoffströme / Abfallverbrennung / Uniper soll vorerst keine Ölpellets mitverbrennen
Gesundheitliche Bedenken

Uniper soll vorerst keine Ölpellets mitverbrennen

Der Wirbel um die illegale Verkippung von Ölpellets in einer Tongrube zieht weitere Kreise. Die Stadt Gelsenkirchen fordert den Stromerzeuger Uniper auf, vorerst auf die Mitverbrennung von Ölpelletts zu verzichten.

Sie sind noch kein Abonnent? Hier können Sie sich über unsere Angebote informieren. Nach Abschluss eines kostenfreien Testabonnements oder eines regulären Abonnements erhalten Sie die Zugangsdaten umgehend zugesandt.

Registrierte Nutzer bitte hier anmelden
 Angemeldet bleiben  
Neue User bitte hier registrieren
*Bitte bestätigen Sie unsere AGB
*Benötigtes Feld
Anzeige
Anzeige

Mehr auf 320°

Mehr auf 320°