Verteilerverkehr

kostenpflichtig
Mit einem Großauftrag für Elektrolastwagen will DB Schenker die Logistik klimafreundlicher gestalten. Der Auftrag umfasst rund 1.500 E-Lastwagen. Sie sollen künftig die eigene Flotte verstärken.

DB Schenker investiert in E-Lastwagen


Mit einer Großinvestition in die Elektromobilität will das Logistikunternehmen DB Schenker auf seinem Klimakurs vorankommen. Die Tochter der Deutschen Bahn gab am Dienstag in Essen bekannt, dass sie beim schwedischen Hersteller Volta Trucks rund 1.500 E-Lastwagen vorbestellt hat. Das finanzielle Volumen der Investition wurde nicht mitgeteilt.

„Die groß angelegte Partnerschaft mit Volta Trucks ermöglicht es uns, die Elektrifizierung unserer Flotte enorm zu

Mehr zum Thema
Aral eröffnet Ladekorridor für Elektro-Lkw
Nächstes VW-Batteriezellwerk kommt
Rock Tech kann mit Bau von Lithium-Produktionsanlage beginnen
Vorfahrt für elektrische 44-Tonner?