Responsive Menu Pro Image
Responsive Menu Pro Image Responsive Menu Clicked Image
Anzeige
Home / Stoffströme / Bioabfall / Braurückstände als Rohstoff für Kunststoffe
Forschungsprojekt

Braurückstände als Rohstoff für Kunststoffe

Ein Verbundvorhaben will Rückstände, die beim Brauen anfallen, unter die Lupe nehmen. Die Forscher gehen davon aus, dass die Abfälle zu Rohstoffen für die Chemische Industrie aufbereitet werden können. Vor allem kleinere und mittlere Unternehmen sollen von den Ergebnissen profitieren.

Sie sind noch kein Abonnent? Hier können Sie sich über unsere Angebote informieren. Nach Abschluss eines kostenfreien Testabonnements oder eines regulären Abonnements erhalten Sie die Zugangsdaten umgehend zugesandt.

Registrierte Nutzer bitte hier anmelden
 Angemeldet bleiben  
Neue User bitte hier registrieren
*Bitte bestätigen Sie unsere AGB
*Benötigtes Feld
Anzeige

Mehr auf 320°

Mehr auf 320°