Solarstrom

kostenpflichtig
Im Herbst will der Photovoltaik-Hersteller Solarwatt einen Speicher für selbst erzeugten Solarstrom in Eigenheimen auf den Markt bringen. Damit ließe sich dann auch das Elektroauto laden. Die Batteriekomponenten kommen künftig von BMW.

Solarwatt und BMW wollen enger zusammenarbeiten


Der Dresdner Photovoltaik-Hersteller Solarwatt und der Autobauer BMW wollen zur Herstellung von Batteriespeichern künftig enger zusammenarbeiten. Für den neuen Batteriespeicher “Battery flex” beliefere der Autobauer Solarwatt künftig mit Batteriekomponenten, die auch in Elektrofahrzeugen des Konzerns zum Einsatz kommen, teilte Solarwatt am Mittwoch mit. Ab Herbst soll der neue Speicher für selbst erzeugten Solarstrom in Eigenheimen verfügbar sein. Eine Kooperation zwischen

Mehr zum Thema
Ineos bringt mechanisch recyceltes Polystyrol auf den Markt
Audi will chemisches Recycling industrialisieren
Auch Aldi kündigt Rezyklatziel an
Borealis sichert sich chemisch recycelte Kunststoffe
Kaufland bietet erste klimaneutrale Produkte an
Christian Dior verwendet chemisch recycelten Kunststoff
BMW will Beschaffungskette in China klimafreundlicher machen
Chef von Österreichs Energiekonzern OMV geht vorzeitig
Würth will klimaneutral werden
Aurubis produziert erste Kupferanode mit Wasserstoff