Alternativer Sprit

kostenpflichtig
Was können E-Fuels und Sprit aus Abfall für das Klima leisten? Einiges, meinen Wissenschaftler. Auch Benzin- und Dieselautos könnten fast klimaneutral fahren.

„Für etliche Prozent des Spritbedarfs könnte es reichen“


Auf Deutschlands Straßen sind heute rund 47 Millionen Autos mit Benzin- oder Dieselmotoren unterwegs. Selbst wenn die Bundesregierung ihr Ziel von 15 Millionen Elektroautos bis Ende 2030 erreicht, bleiben rein rechnerisch gut 30 Millionen Verbrenner. Das ist eine Hürde für die Klimaziele.

„Wir brauchen hier eine Lösung“, mahnte BMW-Chef Oliver Zipse am Donnerstag beim Besuch von Bundesklimaminister Robert Habeck im BMW-Stammwerk München. „Ob es 100 Prozent E-Fuels s

Mehr zum Thema
Wasserstoff aus Siedlungsabfall: EU fördert RWE-Projekt
Geschlossener Kreislauf für Kohlenstofffasern
AvaL-Schnittstelle gibt’s jetzt auch als Plattform
Flughafen-Bodenfahrzeuge in Amsterdam tanken erneuerbaren Diesel
Sonnenenergie verwandelt CO2 und Plastikmüll in Wertstoffe