Gutschrift

kostenpflichtig
Ab dem kommenden Jahr gibt Reclay einen Rabatt auf das Lizenzierungsentgelt für Verkaufsverpackungen. Voraussetzung ist, dass die Verpackung nachweisbar recyclingfähig ist. Ist sie es nicht, will Reclay die unausgeschöpfte Prämie spenden.

Reclay bietet Prämie für recyclingfähige Verpackungen


Gemäß Verpackungsgesetz müssen die dualen Systeme recyclingfähige Verpackungen mit einem reduzierten Lizenzentgelt belohnen. Das will das duale System Reclay Systems künftig mit einer sogenannten Recyclingprämie tun. Die Prämie wird Herstellern und Inverkehrbringern auf ihr Lizenzentgelt gutgeschrieben, sofern die lizenzierte Verpackung nachweisbar recyclingfähig ist.

Laut Reclay wird die Prämie mit den Verträgen für das kommende Jahr verbindlich. Die Höhe der Recyclin

Mehr zum Thema
Kies und Sand dürften noch knapper und teurer werden
Flüssiggas aus Katar soll Deutschland helfen
Henkel und cyclos-HTP schließen strategische Partnerschaft
VDI-Datenbank für Sekundärrohstoffe
Nickelschrott: Preise bleiben auf Aufwärtskurs
„Rezession verliert ihren Schrecken“
Bundesbank erwartet Rezession im Winterhalbjahr
Deutschlands erster Unverpackt-Laden gibt auf
Arbeitsmarkt verliert bis 2035 rund sieben Millionen Menschen
Gaspreisbremse soll rückwirkend ab Januar gelten
Preissprung für Altzinkschrott