Thermopapier ohne Chemie

kostenpflichtig
An den Kassen von Edeka und Netto gibt es künftig Kassenbons aus neuem Thermopapier. Das Papier sei frei von Chemikalien und recycelbar, heißt es. Die Kassenbons könnten über das Altpapier entsorgt werden.

Edeka und Netto führen neue Kassenbons ein


Der Edeka-Verbund führt nach und nach ein neues Thermopapier für seine Kassenbons ein. Das Papier sei frei von chemischen Farbentwicklern und daher recycelbar, teilt der Lebensmittelhändler mit.

Bei dem neuen Kassenrollenpapier handelt es sich um ein FSC-zertifiziertes Thermopapier mit einer charakteristischen blau-grauen Farbe und dem Namen „Blue4est“. Das Papier setze zwar auch auf Wärme, um auf der Kassenrolle das Schriftbild erscheinen zu lassen. Doch dem liege eine re

Mehr zum Thema
Weiterer Preisanstieg für Altpapier
Holzschliffpappe für Lebensmittelverpackungen