Digitalisierung

kostenpflichtig
Die richtige Information zur richtigen Zeit am richtigen Ort: Eine digitale Anlagendokumentation hat einige Vorteile. Und mehr noch: Mithilfe bestimmter Verfahren kann der Übergang in die digitale Welt mit vertretbarem Aufwand bewerkstelligt werden.

Die vielen Vorteile einer digitalen Anlagen-Dokumentation


Noch vor 15 Jahren waren es vielfach die einzelnen Mitarbeiter, die das Wissen in sich trugen. Oftmals war das Wissen einzigartig und nirgendwo dokumentiert. Verließen diese Personen das Unternehmen, weil sie beispielsweise in Ruhestand gingen, nahmen sie auch ihr Wissen mit.

Heute jedoch kann man das Wissen absichern – mithilfe des digitalen Wissensmanagements. Teil dieses Wissensmanagements ist auch die digitale Bestandsdokumentation für einzelne Anlagen, erklärte Hans Karl

Mehr zum Thema
Aus Restmüll wird biobasierter Thermoplast
Mehrere Verletzte bei Brand in Recyclingbetrieb
Bunker-Brand im Müllheizkraftwerk Stavenhagen
Neuer Studiengang zu Recycling und Wertstoffmanagement