Novelle der Altholzverordnung

kostenpflichtig
Im Koalitionsvertrag wurde es angekündigt, nun kommt Bewegung in die Novelle der Altholzverordnung. Nach der Evaluierung fokussiert sich die Diskussion auf fünf Punkte. Ein Überblick.

Welche Themen die neue Altholzverordnung regeln will


Getrenntsammlung, neue Kategorien und die Definition des Verhältnisses von stofflicher und energetischer Verwertung: Bei der Novelle der Altholzverordnung (AltholzVO) stehen mehrere Diskussionspunkte im Fokus. Die Überarbeitung der mittlerweile 16 Jahre alten Verordnung wurde bereits im Koalitionsvertrag für die aktuelle Legislaturperiode angekündigt. Nun steht eine vorbereitende Untersuchung kurz vor dem Abschluss, kündigte Jean Doumet aus dem Bundesumweltministerium (BMU) am Mittw

Mehr zum Thema
Gericht untersagt Werbung mit Logo „Klimaneutral
EU-Staaten einigen sich auf strengere Emissionsvorgaben