Inbetriebnahme

kostenpflichtig
Der Entsorger Suez hat die neue LVP-Sortieranlage in Ölbronn in Betrieb genommen. Die Anlage sei Europas modernste Sortieranlage, nicht zuletzt durch die Digitalisierung der Sortierung. Suez hebt auch den Tiefbunker hervor – der sei europaweit einmalig.

Start für LVP-Sortieranlage in Ölbronn


Die Sortierung der Leichtverpackungen (LVP) in Ölbronn nahe Pforzheim kann beginnen: Der Entsorger Suez hat die neue gebaute Sortieranlage in Betrieb genommen. Bis zu 100.000 Tonnen LVP können in der neuen Anlage pro Jahr sortiert werden, das entspreche dem Jahresaufkommen an Leichtverpackungen von mehr als drei Millionen Bundesbürgern.

Investiert hat Suez mehr als 30 Millionen Euro. Herausgekommen sei Europas modernste Sortieranlage. „Sortiert wird in 14 unterschiedliche Wer

Mehr zum Thema
Mehrere Verletzte bei Brand in Recyclingbetrieb
Deutschlands erster Unverpackt-Laden gibt auf
Neuer Studiengang zu Recycling und Wertstoffmanagement
Erstes Update für CHIRA
EGK wird zum Biomethan-Lieferanten
Aus CO2 wird Methanol: Weltgrößte Anlage geht in Betrieb
Wenn Toilettenwasser zu Bier wird