Betrieb eingestellt

kostenpflichtig
Beim Batterierecycler Redux hat es am Mittwoch gebrannt. Dicke Rauchwolken quollen aus einer der Hallen – die Anwohner mussten zeitweise Fenster und Türen geschlossen halten. Die Feuerwehr brachte das Feuer nach mehreren Stunden unter Kontrolle.

Großbrand bei Redux in Offenbach


Großbrand beim Batterierecycler Redux in Offenbach: Am Mittwochvormittag ist in einer Halle des Recyclers ein Feuer ausgebrochen. Warum, war auch tags darauf noch unklar. „Noch wird ermittelt, woran es gelegen hat“, sagte eine Sprecherin der Redux-Mutter Saubermacher am Donnerstag. „In der Halle waren auch Batterien gelagert. Aber ob sie die Ursache sind, ist noch völlig unklar“, sagte sie.

Der Brand hatte auch in der Nachbarschaft für Aufsehen gesorgt. Es habe eine „

Mehr zum Thema
CATL startet Batteriefabrik für Millionen Auto-Akkus
Eigene Batterieproduktion: Europas Pläne geraten ins Wanken
Prognose für 2030: Aufkommen an Altbatterien in Europa wird sich mehr als verachtfachen
Nächstes VW-Batteriezellwerk kommt
App-Zugang für den Wertstoffhof
Starkes Wachstum für weltweiten Batteriemarkt erwartet