Folgen eines Unfalls

Der Firmengründer und Vorsitzende der Geschäftsführung des Anlagenherstellers Komptech ist gestorben. Er erlag am 28. September den Folgen eines Unfalls.

Komptech-Chef Josef Heissenberger ist tot


Komptech
Komptech

Heissenberger erlag am vergangenen Sonntag den Folgen eines tragischen Unfalls, wie das Unternehmen heute mitteilt. Der Komptech-Chef wurde 59 Jahre alt.

Die Belegschaft reagierte mit tiefer Betroffenheit auf die Nachricht des Todes. Heissenberger galt als unermüdlicher Innovator und personifizierter Pioniergeist, heißt es aus dem Unternehmen. In den vergangenen Jahren hatte sich der Österreicher immer weiter aus dem operativen Tagesgeschäft zurückgezogen und ein Management-Team aufgestellt, das Komptech nun in seinem Sinne weiterführen wird.

Die Funktion des CEO wird nach Unternehmensangaben der bisherige technische Geschäftsführer Heinz Leitner übernehmen.

 

Mehr zum Thema
Mehrere Verletzte bei Brand in Recyclingbetrieb
Florian Werner wird neuer CEO bei Interzero Plastics Recycling
Wohnig tritt als APK-Chef zurück