Kaufvertrag unterzeichnet

kostenpflichtig
Der Hamburger Kupfer- und Recyclingkonzern Aurubis erweitert sein Recyclinggeschäft. Zum Konzern gehört ab sofort die Recyclingfirma Metallo. Das Unternehmen ist auf die Rückgewinnung von Nichteisenmetallen aus niedrig-metallhaltigen Recyclingmaterialien spezialisiert.

Aurubis übernimmt Recycler Metallo


Die Aurubis AG hat am Mittwoch (22. Mai) einen Kaufvertrag über den Erwerb der belgisch-spanischen Metallo-Gruppe unterzeichnet. Die Übernahme stärke das Metall-Portfolio von Aurubis, insbesondere die Schlüsselmetalle Kupfer, Nickel, Zinn, Zink und Blei, teilt der Hamburger Konzern mit. Die Metallo-Gruppe sei außerdem eine Ergänzung für das Investitionsprojekt Future Complex Metallurgy (FCM), mit dem Aurubis in Zukunft komplexere Einsatzmaterialien verarbeiten wird.

Metallo



Mehr zum Thema
Nickelschrott: Preise bleiben auf Aufwärtskurs
Mehrere Verletzte bei Brand in Recyclingbetrieb
Preissprung für Altzinkschrott
BMW sichert sich Elektrostahl für Karosserien