Tödlicher Unfall

kostenpflichtig
Bei einem Unfall ist am Wochenende ein Müllmann von einem Abfallfahrzeug überfahren worden - der Mann starb an seinen Verletzungen. Erst vor Kurzem hatte es einen weiteren Todesfall in einem Sortierbetrieb für Kunststoffabfälle gegeben.

Abfallfahrzeug überrollt Müllmann


In den vergangenen zwei Wochen hat es in der Abfallwirtschaft zwei tödliche Arbeitsunfälle gegeben. Am Samstag, 15. Juni, starb ein 41 Jahre alter Müllmann in der Gemeinde Mustin in Mecklenburg-Vorpommern bei einer Abholtour. Laut Polizei wurde der Mann von einem Abfallfahrzeug überrollt – er starb noch an der Unfallstelle. Wie es zu dem Unglück kam, muss noch ermittelt werden, der 49 Jahre alte Fahrer erlitt einen Schock.

Ein weiterer tödlichen Unfall passierte am 7. Juni

Mehr zum Thema
Mehrere Verletzte bei Brand in Recyclingbetrieb