Marktbericht

kostenpflichtig
An vielen NE-Metallschrott-Märkten verlief die Preisentwicklung in der vergangenen Woche eher verhalten. Einzig Weichbleischrott gelang ein kleiner Preissprung. Positive Impulse könnten aber aus London kommen. Der wöchentliche Marktbericht für NE-Metalle.

Metallschrottpreise bleiben weitgehend stabil


Nach dem Preisrückgang aus der vorigen Woche haben sich die NE-Metallschrottpreise in dieser Woche weitgehend stabilisiert. Eine eindeutige Preisentwicklung bleibt aber nach wie vor nicht erkennbar. Fast jede Preisbewegung nach oben oder unten wird kurze Zeit später wieder zurückgenommen.

  • In dieser Woche konnte einzig Weichbleischrott (Paket) ein größeres Plus erzielen. Am oberen Ende gewann die Sorte 30 Euro hinzu, wie aus der aktuellen Preiserhebung des Verbands Deuts
Mehr zum Thema
„Rezession verliert ihren Schrecken“
Bundesbank erwartet Rezession im Winterhalbjahr
Arbeitsmarkt verliert bis 2035 rund sieben Millionen Menschen
Gaspreisbremse soll rückwirkend ab Januar gelten
Preissprung für Altzinkschrott
Wie recycelte Haare gegen Ölteppiche helfen
BMW sichert sich Elektrostahl für Karosserien
Wie stark wird die Abgasreinigung von Lkw manipuliert?
Wenn Toilettenwasser zu Bier wird