Personalie

Die Bundestagsfraktion der Grünen hat einen neuen umweltpolitischen Sprecher. Die Fraktion hat Jan-Niclas Gesenhues in das Amt gewählt. Er wird auch neuer Leiter der AG Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz.

Gesenhues wird umweltpolitischer Sprecher der Grünen


Die Bundestagsfraktion der Grünen hat Jan-Niclas Gesenhues zum umweltpolitischen Sprecher der Fraktion und Leiter der AG Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz gewählt. Damit rückt Gesenhues in den erweiterten Fraktionsvorstand der Bundestagsfraktion auf.

„Über das Vertrauen meiner Fraktion bin ich dankbar und freue mich auf die neuen Aufgaben“, erklärt Gesenhues. „Im Bereich des Umwelt- und Naturschutzes warten große Herausforderungen auf uns: Neben dem Schutz von Arten und Ökosystemen, Stärkung der Rechte von Verbraucherinnen und Verbrauchern, dem Gewässerschutz und der Vollendung des Atomausstiegs gehören dazu auch der natürliche Klimaschutz und die Kreislaufwirtschaft. Ich möchte hier als Leiter der AG Umwelt wichtige Akzente setzen.“

Gesenhues übernimmt die AG-Leitung von Stefan Wenzel, der als parlamentarischer Staatsekretär in das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz wechselt.

320°/re

Mehr zum Thema
Florian Werner wird neuer CEO bei Interzero Plastics Recycling
Wohnig tritt als APK-Chef zurück