Batterien für das Stromnetz

kostenpflichtig
Im Lausitzer Industriepark Schwarze Pumpe soll ein Werk für keramische Batterien entstehen. Deren Besonderheit: Sie benötigen keine kritischen Metalle, brennen nicht und sind zu 100 Prozent recycelbar.

Batterien, die kein Lithium oder Kobalt benötigen


Im Lausitzer Industriepark Schwarze Pumpe wird ein Werk für weiter entwickelte keramische Batterien gebaut, die ohne Materialien wie Lithium oder Kobalt auskommen. Dazu hat die Altech-Gruppe eine Vereinbarung mit dem Fraunhofer Inst

320°/dpa/re

Mehr zum Thema
Rechtsgutachten: Eisenhüttenschlacken sind kein Abfall
Ralph Lauren startet Kaschmir-Recyclingprogramm
Wie können Matratzen am besten recycelt werden?
Wie weit sind Sie auf dem Weg zur Kreislaufwirtschaft?
Neues Pfandmodell: Edelstahlbehälter für Kaffee
Zwei Millionen Euro für Lüneburger Nachhaltigkeits-Professor
Digitaler Textildruck mit Altkleidern
Alpla eröffnet PET-Recyclinganlage in Rumänien
Voith investiert in Plastikalternative
„Der grüne Schein täuscht“
Neue Gründer-Plattform für die Circular Economy
„Wasserstoff in der Luftfahrt ist knallharter Wettbewerb“