Kunststoffrezyklate

Bübchen füllt seit über 60 Jahren den Großteil seiner Baby- und Kinderprodukte in hellblaue Kunststoffbehälter. Seit Anfang des Jahres bestehen die Verpackungen ausschließlich aus Rezyklaten. Geliefert werden sie von einer Remondis-Tochter.

Babypflege in Rezyklatflaschen


„Der kleine Fußabdruck“ nennt Bübchen seine Nachhaltigkeitsstrategie und will damit ausdrücken, dass die Firma zum einen ein in Deutschland führender Hersteller von Baby- und Kinderprodukten ist, zum anderen mit einem immer geringeren CO2-Ausstoß produzieren möchte. Nachdem die Firma schon im vergangenen Jahr die Verwendung von Rezyklaten getestet hat, ist nun die Transformation des gesamten Flaschensortiments abgeschlossen.

So werden seit Jahresbeginn all Bübchenprodukte in Flaschen abgefüllt, die zu 100 Prozent aus recyceltem Kunststoff aus Post-Consumer Abfällen bestehen. Das recycelte HDPE mit dem Namen „Planolen HD Natur“ liefert die Remondis-Tochter RE Plano.

Das Recyclingunternehmen gewinnt das Rezyklat aus den Verpackungen, die Remondis über die Gelben Tonnen und Gelben Säcke einsammelt. Danach bereitet RE Plano die Verpackungen zu einem HDPE-Rezyklat auf. Der Einsatz dieses rHDPEs in Verpackungen von Baby- und Kinderprodukten sei intensiv getestet worden, erklärt Remondis.

Bübchen, seit 2020 eine Tochtergesellschaft von Katjes International, arbeitet nach eigenen Angaben auch daran, den Verschluss sowie die Etiketten und die Farbstoffe der Flaschen nachhaltig zu produzieren. Mit der Umstellung auf rHPDE spare das Unternehmen in diesem Jahr 634 Tonnen Kunststoffe ein – ein Volumen von mehr als 15,9 Millionen Badeenten.

320°/ek

Mehr zum Thema
Migros steigt bei Revendo ein
Mauerstein aus Ziegelmehl und Bauschutt
Pyrum und Polyfuels planen vier Pyrolyseanlagen
Die Finnen sind am nachhaltigsten
Glasrecycling in Disney World
Wasserstoff aus Siedlungsabfall: EU fördert RWE-Projekt
US-Plastikrecycler PureCycle will Fuß auf EU-Markt setzen
Prognose für 2030: Aufkommen an Altbatterien in Europa wird sich mehr als verachtfachen
Normungsroadmap Circular Economy ist fertig
Chemisches Recycling: Welche Branchen das größte Interesse zeigen
Bottle-to-Bottle Recycling: RCS vervierfacht Kapazitäten
Recyceltes PVC ersetzt 18 Prozent Neuware